28 Februar 2011

Alverde Korrekturpuderperlen

Ja, auch ich bin schwach geworden. Nachdem ich so viel positives über die Perlen gehört habe, musste ich sie mir einfach kaufen.

Da ihr wahrscheinlich alle schon die Nase voll habt von den Perlen, zeige ich nur noch schnell die Bilder:




Kommentare:

  1. Die hab ich schon drei Mal ins Körbchen und wieder zurückgelegt. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich die kaufen soll... :D

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Ich habe eine Frage *hüstel.rotwerd*: Wie verwendet man diese Perlen? Trägt man letztlich auch den Puder mit einem Pinsel auf der Haut auf oder gibt es eine ganz spezielle Anwendungsform?
    Ich habe davon noch nie gehört und sie sind mir auch noch nie beim Shopping aufgefallen...
    Ich danke schon mal für die Antwort!
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart :-)

    AntwortenLöschen
  3. @Roxy: Also ich mag sie :)

    @Mia: Ich benutze meinen normalen Rougpinsel (MAC) und streiche leicht über die Perlen drüber. Dann benutze ich sie fast überall im Gesicht, sie haben einen tollen Weichzeichner-Effekt. Du kannst sie aber auch als Highlighter auf deinen Wangenknochen oder dem Nasenrücken benutzen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach so ist das! Vielen Dank für die ausführliche Anleitung, jetzt können Puderperlen auch in mein Schminkregal einziehen :-)

    AntwortenLöschen
  5. komplett übers gesicht muss ich mal ausprobieren. außer als highlighter, habe ich persönlich den mehrwert noch nicht erkannt....

    AntwortenLöschen

Your comments feed my blog..! ;-)

Pfui!

Sind Lippenprodukte wirklich so unhygienisch, wie immer behauptet wird?

Foodporn #2

Nach-nachgeschminkt

Colourful smokey eyes für Godfrina!

BB Creme von Etude House

Ich bin begeistert!