18 Oktober 2010

Aufgebraucht: Garnier After Sun

Meinen Sommerurlaub habe ich dieses Jahr auf Fuertventura verbracht, da die Kanaren sehr weit südlich liegen musste (für meine vornehme Blässe) natürlich ein geeigneter Sonnenschutz her, den ich euch hier schon vorgestellt habe. Aber wie das nunmal so ist, egal wie vorsichtig ich bin, irgendwann bekomme ich trotzdem Sonnenbrand. Dieses Jahr meistens auf meinen Händen, weil ich die zu schnell nach dem Eincremen gewaschen habe.

Die Pflege für hinterher hatte ich natürlich auch dabei, diesmal hatte ich mich für das Aloe Vera Gel von Sundance (DM) entschieden. Direkt am ersten Tag hatte ich einen schweren Sonnenbrand, daher kam das Gel auch schnell zum Einsatz. Was soll ich sagen? Setzen, sechs! Das Gel klebt, es riecht nicht nach Après-Pflege und kühlen/helfen tut es auch nicht. Also musste schnell ein Ersatz her: In einem Supermarkt in der Nähe des Hotels habe ich folgende Pflege gekauft:


Ich bin mir ziemlich sicher, dass es diese Creme auch in Deutschland gibt, was sie gekostet hat, weiß ich leider nicht mehr. Ich schätze, es war etwas um die 7 Euro (ja, arme, verbrannte Touristen kann man ruhig ausbeuten!).

Ich werde die Creme nächstes Jahr wieder kaufen (oder ein vergleichbares Produkt von Sundance), da sie schön leicht ist, gut einzieht, gut riecht und das Spannungsgefühl vom Sonnenbrand sofort lindert.
Da ich im Urlaub nicht alles aufgebraucht hatte, habe ich die Flasche nun zu Hause geleert. Jetzt, wo es draußen kalt ist, hilft sie nicht mehr so toll, da brauche ich einfach etwas reichhaltigeres.

Also: Solltet ihr euch mal genauso schlimm verbrannt haben wie ich, kauft euch diese Creme!

Für alle, die es interessiert, so sah mein Sonnenbrand am ersten Tag aus:



Autschi!

Kommentare:

  1. Diese Aftersun- Creme hab ich auch und mag sie sehr. Finde es ganz interessant, das hier noch der Schriftzug "delial" dabei steht, was bei meiner fehlt. =)

    Der Sonnenbrand sieht wirklich schmerzhaft aus. ;-)

    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Bei Sonnenbrand empfehle ich das grüne Aloe Vera Gel von Hawaiian Tropic. Steht im Sommer immer bei uns im Kühlschrank, dann hilft es doppelt.

    Das Gel nur nicht zu dick auftragen, da es sonst auch klebt und pappt. :-)

    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du sie im Ausland siehst kauf die die im Tiegel "SOS irgendwas".
    Die ist noch schneller und besser als die in der Flasche.

    AntwortenLöschen

Your comments feed my blog..! ;-)

Pfui!

Sind Lippenprodukte wirklich so unhygienisch, wie immer behauptet wird?

Foodporn #2

Nach-nachgeschminkt

Colourful smokey eyes für Godfrina!

BB Creme von Etude House

Ich bin begeistert!