05 Februar 2011

Spray-On Trockenshampoo von Balea

Wer kennt das nicht? Abends ist man zu müde, um noch schnell unter die Dusche zu springen und morgens verschläft man ausversehen. Und was nun? Für Haarewaschen ist keine Zeit mehr, mit fettigen Ansätzen möchte man aber auch nicht rumlaufen.

So geht es mir zumindest ab und zu schonmal :).
Daher war ich ziemlich neugierig auf das neue Trockenshampoo von Balea. Nachdem ich positive Reviews bei einigen Bloggerinnen gelesen habe, bin ich zu DM gewatschelt und habe es mir gekauft.

Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Einzig der Geruch stört mich ein wenig, aber zum Glück verfliegt dieser recht schnell.

Vorgehen solltet ihr so:

1. Kopf angucken und beschließen: "Nee, so kann ich nicht auf die Straße gehen. Aber für Haarewaschen bleibt auch keine Zeit mehr."


2. Trockenshampoo in die Hand nehmen, und jede Strähne vom Ansatz her leicht ansprühen. Vorher solltet ihr nicht vergessen, die Dose gut zu schütteln, da die Düse sonst verstopfen kann.
Das ganze kurz antrocknen lassen und über das eigene Spiegelbild lachen: "So sehe ich also mit grauen Haaren aus!"


3. Die Haare gut mit einem trockenen Handtuch durchrubbeln, anschließend durchkämmen und eventuelle Reste mit dem Föhn entfernen. Dann über das eigene Spiegelbild freuen und mit frischen Haaren auf die Straße gehen.



Das Shampoo soll natürlich nicht zur Routine werden, aber für zwischendurch ist es wirklich super geeignet!



Hier könnt ihr sehen, dass die Düse sehr leicht verstopfen kann. Also: Immer gut schütteln und sauberhalten!
Der Kostenpunkt liegt bei knapp 3 Euro für 200 mL.

Kommentare:

  1. Für den Notfall ist das bestimmt eine super Sache.. das mit der Faulheit kenne ich nämlich ;) Und mal eben Haare waschen ist mit hüftlangen Haaren auch nicht..

    Danke für die Review! :)

    AntwortenLöschen
  2. Und wie fühlt sich die Kopfhaut an? :)

    AntwortenLöschen
  3. @Roxy: Die fühlt sich gut an, natürlich nicht frisch gewaschen, aber man kann es aushalten. :)

    AntwortenLöschen
  4. hätt ich nicht gedacht das man so einen unterschied sieht. werde es mir trotzdem nicht kaufen, denke ich ;)

    AntwortenLöschen
  5. wow das Ergebnis ist ja toll. Werd ich mir auf jeden Fall kaufen =) weil meine Haare am dritten Tag eigentlich noch gut aussehen, bis auf den Ansatz und meiner Kopfhaut würde es wohl gut tun, einen Tag länger Ruhe zu haben

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das nach wie vor ein wenig ominös, obwohl ich es auch wegen der guten Reviews beim letzten Mal bereits in der Hand hielt... konnte mich aber nicht "durchringen". :) Mir ist das komisch mit so einem Pulver meine fettigen Ansätze zu übertünchen. Wie lange hält das an? Wann fetten sie wieder nach? Wie riecht das Zeugs? LG :)

    AntwortenLöschen
  7. @privat jet man übertüncht das Fett nicht, das fett wird gebunden und mit dem Puder ausfrottiert / gekämmt/geföhnt

    Bis zum näcshten Tag hält das schon an

    und wie s riecht: es stinkt! ganz bestialisch künstlich fruchtig. Bleibe daher sobald meines leer ist bei meinem geruchlosen Swiss o Par Trockenshampoo.

    AntwortenLöschen
  8. Scheint ja echt gut zu funktionieren, aber für mich ist das nichts.

    LG BaileyXs

    AntwortenLöschen

Your comments feed my blog..! ;-)

Pfui!

Sind Lippenprodukte wirklich so unhygienisch, wie immer behauptet wird?

Foodporn #2

Nach-nachgeschminkt

Colourful smokey eyes für Godfrina!

BB Creme von Etude House

Ich bin begeistert!