25 Oktober 2010

Aufgebraucht: Douglas Fußpflege

Vor ein paar Monaten bin ich durch unseren Douglas gelaufen, weil ich einfach etwas kaufen musste. Ihr kennt das sicherlich.

Gekauft habe ich letztendlich ein reduziertes Valentinstag-Set, welches eine Handcreme, eine Pfeile und eine Fußcreme enthielt. Die Fußcreme habe ich nun aufgebraucht.



Benutzt habe ich sie meist abends nach dem Duschen, einfach dick aufgetragen und dann Socken drüber angezogen.
Nachkaufen würde ich sie nicht, da sie mir nicht reichhaltig genug ist. Ich habe ein paar kleine Stellen an den Füßen, an denen ich meine Hornhaut einfach nicht loswerde, die Creme hat das leider ebenfalls nicht geschafft.
Doof finde ich auch, dass man die Tube nicht ganz restentleeren kann.

Die nächste Fußcreme ist schon am Start, ich werde berichten!

Welche Fußcremes benutzt ihr?

Kommentare:

  1. Ich schneide die Tuben in soclen Fällen immer auf. Aber wenn Du sowieso nicht so begeistert bist, läßt sich der kleine Rest verschmerzen, oder?
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze die Repair Fußcreme 10 % Urea von Eucerin (in Apotheken erhältlich). Die hilft auch meinen sehr trockenen Füßen gut. Die Apothekerin meinte, die sei auch für Diabetiker geeignet, die Krankheitsbedingt extrem trockene Füße haben. Ich bin zufrieden mit ihr.

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme seit dem Sommer nach jedem Duschen die Alverde Fussbutter (auch für Diabetiker geeignet) und creme die Füsse damit dick ein. Seitdem habe ich auch viel weniger Probleme mit Blasen und Druckstellen in Sommerschuhen.

    AntwortenLöschen
  4. ich benutze eine Fusscreme von Balea. Aber leider viel zu selten und ich bin immer viel zu faul nach dem Duschen *pfeiff*

    AntwortenLöschen

Your comments feed my blog..! ;-)

Pfui!

Sind Lippenprodukte wirklich so unhygienisch, wie immer behauptet wird?

Foodporn #2

Nach-nachgeschminkt

Colourful smokey eyes für Godfrina!

BB Creme von Etude House

Ich bin begeistert!